Neuigkeiten

13.12.2018, 15:59 Uhr

Bildungshaus Ruländerweg 1 am Eselsberg

Gemeinsamer Antrag von CDU und SPD vom 13.12.2018


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Czisch,
 
der Elternbeirat des Bildungshauses Ruländerweg 1 am Eselsberg hat sich an Stadträtinnen und Stadträte bezüglich der überaus knappen Spielflächen für die insgesamt rund 80 Kinder im Alter von 1-6 Jahren gewandt. Eingeladen und auch vor Ort waren auch Herr Lieb, zuständig für die Spielplätze der Stadt Ulm bei GF und ein Vertreter von GM.
 
Von Seiten des Elternbeirates und der Kitaleitung wurde zur Lösung des Platzproblems im  Außenbereich vorgeschlagen, den Spielplatz unterhalb des Bildungshauses und der Stifterschule zu sanieren und sowohl für die Kita-Kinder als auch zur öffentlichen Nutzung aufzuwerten. Herr Lieb hat hierbei seine Unterstützung signalisiert.
 
Wir bitten nun, dieses Projekt in der Frühjahrssitzung der Spielplatzkommission auf die Tagesordnung zu setzen und zu besprechen. Aus unserer Sicht wäre eine Aufnahme in die Jahresplanung 2019 erstrebenswert, damit die Sanierung des Spielplatzes umgesetzt werden kann und die „Inbetriebnahme“ im Frühjahr 2020 erfolgen kann.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Birgit Schäfer-Oelmayer   Georgios Giannopoulos    Dr. Karin Graf für die CDU-Fraktion                      für die SPD-Fraktion       für die CDU-Fraktion