Neuigkeiten

20.03.2019, 15:59 Uhr

Biotop-Verbund Bepflanzungen

Antrag vom 20.03.2019


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Czisch,
 
in den nächsten Wochen ist wieder die Zeit gekommen, dass auf öffentlichen Flächen die Frühjahrsbepflanzung erfolgt. Bepflanzungen in der Innenstadt haben neben der freundlichen Atmosphäre eine weitere überaus wichtige Bedeutung:
 
Den Beitrag von städtischem Grün für den Klimaschutz gilt es zu verdeutlichen: Denn mehr bewusst angelegte Grünflächen verringern den Wärmeinsel-Effekt, minimieren die Feinstaub- und CO2-Belastung und schwächen die Auswirkung von Starkregen und Temperaturextremen. Darüber hinaus sind bewusst angelegt Grünflächen und Bepflanzungen für Insekten aller Art überaus wichtig. 
 
Wir beantragen deshalb:
 
Die Verwaltung berichtet, nach welchen Gesichtspunkten im innerstädtischen Bereich und in den Stadt- und Ortsteilen, die Bepflanzung der stadteigenen Flächen erfolgt. Welche Rolle spielen dabei Überlegungen zu Biotopverbünden in der Stadt, heimische Pflanzen zur Nahrungsaufnahme für heimische Insekten. 
 
Die Funktionen der Stadtnatur sind besonders bedeutsam. Mit dem Stadtgrün wachsen das Wohlbefinden der Bevölkerung sowie die Attraktivität der Stadt. Darüber hinaus kann Stadtentwicklung nur gemeinsam mit der Entwicklung von Grünflächen funktionieren. Außerdem fördert Stadtgrün Artenreichtum und Biodiversität im Lebensumfeld der Menschen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Für die CDU-Fraktion

Birgit Schäfer-Oelmayer

Zusatzinformationen