Neuigkeiten

26.02.2019, 15:23 Uhr

Wettbewerb zur Sanierung der Bahnhofs- und Hirschstrasse

Antrag vom 26.02.2019


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die weitere Entwicklung der Ulmer Innenstadt wird derzeit in vielen Veranstaltungen und Foren diskutiert.
Bei allen unterschiedlichen Ansätzen in der Diskussion kristallisiert sich heraus, dass in der Bahnhofs- und Hirschstrasse dringender Handlungsbedarf besteht. Denn dies ist schließlich die zentrale Erschließungsachse auch für alle Nebenlagen.

Deshalb beantragen wir in Bezug auf die letzte Gemeinderatssitzung,und deren Beschlussvorlage "ulm bleibt erreichbar", dass die Stadtverwaltung im Laufe dieses Jahres einen Wettbewerb zur Neugestaltung der Bahnhofs- und Hirschstrasse ausschreibt.

Da zwischen der Ausschreibung, der Entscheidung und der Umsetzung doch einige Zeit vergehen dürfte, sind aus unserer Sicht keine Konflikte mit aktuellen Baustellen zu erwarten. Wenn wir aber erst nach der Fertigstellung der Sedelhöfe und der Tiefgarage am Bahnhof mit der Ausschreibung beginnen, geht aus unserer Sicht viel Zeit verloren.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Rivoir
für die gesamte SPD-Fraktion

Gerhard Bühler
für die gesamte FWG-Fraktion

Dr. Thomas Kienle
für die gesamte CDU-Fraktion