Neuigkeiten

09.06.2021, 14:42 Uhr

Statement zum Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge am 05.06.2021

 

Am Samstag 05.06.2021 wurde am frühen Vormittag ein Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge verübt. Dank aufmerksamer Passanten konnte das Feuer rasch gelöscht werden. 

Die CDU/UfA-Fraktion im Ulmer Gemeinderat zeigt sich tief bestürzt über den Brandanschlag auf die Ulmer Synagoge und den immer wieder aufflammenden Hass in der Gesellschaft. Ein Anschlag auf die Synagoge, die heute wieder dort steht, wo bereits früher eine Synagoge stand, ist ein Gewaltakt, den wir auf das Schärfste verurteilen, ebenso wie Gewalt gegenüber jeder anderen Religion. Wir stehen an der Seite der jüdischen Gemeinde in Ulm und unserer Mitbürgerinnen und Bürger und hoffen darauf, dass die Tat zeitnah aufgeklärt wird. Erfreut sind wir über die zahlreichen Solidaritätsbekundungen und Beteiligungen an Mahnwachen innerhalb kürzester Zeit.