Neuigkeiten

15.06.2020, 20:11 Uhr

WC Ehinger Tor

Antrag vom 15.06.2020


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

am 3. Juni war in der SWP ein Artikel zur Verschönerung des Ehinger Tors zu lesen. Die Verwaltung wird darin mit der Aussage zitiert, dass dort derzeit nicht investiert wird. Maßnahmen würden erst im Zuge der Landesgartenschau erfolgen.

Wir teilen diese Meinung und Vorgehensweise nicht. Nach unserer Auffassung ist dringend die Einrichtung einer WC-Anlage erforderlich. Die CDU-Fraktion hat diese Meinung bereits wiederholt im Bauausschuss vertreten, Anträge wurden schon von mehreren Fraktionen gestellt. Wir sind nicht der Auffassung, dass eine Toilettenanlage „Kosmetik“ (Zitat der Verwaltung) ist, sondern ein menschliches Grundbedürfnis befriedigt.

Daher beantragen wir erneut, noch in diesem Jahr am Ehinger Tor eine WC-Anlage zu schaffen.

Nutzer und Nutzerinnen des ÖPNV ebenso wie die Fahrerinnen und Fahrer von Bussen und Straßenbahnen warten dringend auf dieses Angebot.

Ein gutes Beispiel für öffentliche WC-Anlagen gibt es übrigens in der Schweiz am San Bernardino – alles aus einem Guss, vandalismussicher, leicht zu reinigen.

Mit freundlichen Grüßen

Für die CDU/UfA Fraktion