Neuigkeiten

16.04.2020, 17:30 Uhr

Corona Schutzmaßnahmen in Ulm

Antrag vom 16.04.2020

 

Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
 
seit Mittwoch 15.4. ist bekannt, wie die Länder einen Weg zurück in die Normalität bestreiten möchten. Auch wenn das allgemeine Kontaktverbot richtigerweise verlängert wurde, sind dem Maßnahmenpaket einzelne Lockerungen in verschiedenen Bereichen zu entnehmen. Weitere werden schon bald folgen. Schulen und andere Einrichtung werden voraussichtlich bald schon wieder öffnen.
Wir bitten die Stadt, die derzeit noch verbleibende Zeit zu nutzen und in den Bereichen Ihrer Zuständigkeit für zusätzlichen Schutz Ihrer Mitarbeiter und Einwohner zu sorgen.
Wir beantragen daher,
- Schulen und Betreuungseinrichtungen bis zur Wiedereröffnung mit ausreichend Desinfektionsmittel, Seife, Einweghandtücher, etc. auszustatten.
- Auf eine Absprache zwischen den Schulen für einen zeitlich versetzten Unterrichtsbeginn hinzuwirken, um die Schülerzahlen im ÖPNV zu entzerren.
- In Ämtern mit Publikumsverkehr an den Schaltern Plexiglasscheiben zu installieren, wie diese derzeit auch in sämtlichen Supermärkten im Einsatz sind.
 
Mit freundlichen Grüßen

Im Namen der gesamten CDU/UfA Fraktion