Neuigkeiten

11.02.2020, 19:49 Uhr

Kornhausplatz

Antrag vom 11.02.2020


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Czisch,

im Jahr 2015 wurde der Kornhausplatz nach einer Umgestaltung fertiggestellt. Es wurde ein neuer Bodenbelag verlegt, eine Sitzgelegenheit aus Beton wurde aufgestellt. Die Hoffnung, dass eine Verschönerung des Platzes noch stattfinden würde, hat sich seitdem nicht bestätigt.
Am 21.5.2015 hatte die CDU-Fraktion beantragt zu prüfen, wie der Platz optimiert und verschönert werden könnte. Leider ist von einer Verschönerung seitdem nichts zu sehen, eher handelt es sich um einen kargen Platz ohne jede Aufenthaltsqualität.

Im Sommer 2018 wurden von der vh ¬– im Rahmen einer Fotoausstellung mit dem Namen #Wald –
7 Pflanzkübel mit jungen Bäumen aufgestellt, die nach Ende der Ausstellung leider wieder an den Botanischen Garten zurückgegeben werden mussten (siehe auch Artikel in der SWP vom  02.07.2018).
Wegen der darunter liegenden Tiefgarage können auf dem Platz keine Bäume gepflanzt werden, auch gibt es eine Beschränkung bezüglich der Belastbarkeit des Daches der Kornhausgarage.
Trotzdem muss es möglich sein, hier einige Kübel mit Pflanzen, wie z.B. auf dem Marktplatz vor dem Museum, aufzustellen. Offenbar ist bei diesen Kübeln das Gießen möglich und auch eine „Vermüllung“ in größerem Rahmen findet nicht statt. Möglicherweise wäre es sinnvoll, die Schüler der angrenzenden List-Schule in die Planung mit einzubeziehen und genügend Mülleimer aufzustellen, um die Akzeptanz dieser Maßnahmen zu verbessern. Letztendlich profitieren sowohl die Schüler als auch alle Ulmer von mehr Grün in unserer Stadt. Vorstellbar sind auch Kunstobjekte, Skulpturen (eventuell auch mit Wasser), die zu einer optischen Aufwertung des Platzes beitragen können.
Ein Beispiel für eine gelungene Gestaltung eines Platzes ist z.B. das Museumsquartier in Wien mit interessant gestalteten bunten Sitzmöbeln.

Wir bitten daher die Verwaltung um Prüfung, wie viele Blumenkübel an welchen Stellen aufgestellt werden können und welche weiteren Maßnahmen (Stühle, Tische, Bänke, Kunstobjekte) zu einer Verschönerung des Platzes beitragen können.

Mit freundlichen Grüßen
Für die CDU/UfA Fraktion

Dr.Karin Hartmann
Günter Zloch