Neuigkeiten

04.11.2019, 17:02 Uhr

Verkehr Obertalfinger Weg / Badbergstrasse

Antrag vom 04.11.2019


Der Antrag im Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

schon seit Jahren ist der Verkehr auf der Verbindungsstraße zwischen Böfingen und Thalfingen ein Thema, weil hier zu schnell gefahren wird. Erneut sind Bürger deshalb auf uns zugekommen. Auf bayrischer Seite wurden zahlreiche Maßnahmen in Angriff genommen, um die 30km-Gescheindigkeitsbegrenzung auch durchzusetzen.
Aber auf Ulmer Seite fehlen solche Maßnahmen. Das bedeutet für die Anwohner Lärmbelästigung vor allem zu Stoßzeiten. Außerdem nutzen auch Fußgänger und Schulkinder den Obertalfinger Weg von Böfingen nach Thalfingen und würden von der Einhaltung der Geschwindigkeitsvorgaben profitieren.

Deshalb beantragen wir die Umsetzung folgender Maßnahmen:
- eine Verengung oder einen Zebrastreifen, damit Personen sicher die Straße queren können.
- das Anbringen von Verkehrsinseln mit rot-weiß-gestreiften Leitelementen, wie auch auf bayrischer Seite, um den Verkehr zu verlangsamen.
- Ausbesserung des Asphalts, wo notwendig, was auch die Lärmbelästigung reduziert.
- eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung.
- eine zeitnahe Geschwindigkeitsüberwachung und eine entsprechende Auswertung.

Mit freundlichen Grüßen

Für die CDU/UfA-Fraktion

Barbara Münch